Flotte Flitzer in Schwertberg

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Mit der Pfarre Schwertberg, genauer gesagt mit dem KMB der   Pfarre,  als örtlichen Veranstalter ging es dieses Jahr erstmal wieder nach Oberösterreich. Auch der Wettergott zeigte dass es ausser Regen auch noch etwas anderes gibt. Laut Internet hatten wir 36 Grad, laut den Teilnehmern und Zuschauern war von gefühlten 40 Grad die Rede. Nichts destotrotz war das Motto „Alles oder nix und der Spass gehört in den Vordergrund“. Einmal mehr sah man das tolle Zusammenspiel zwischen örtlichen Veranstalter und des Austria Seifenkisten e.V. unter der Führung von Willi Absenger, der mit dem einen oder anderen Kommentar während des Rennens auch für gewissen Amüsement unter den Teilnehmern und Betreuern sorgt.      HIER gibts die FOTOS
Auch hervorgehoben sollte unser Vize Gerhard Stangl, der mit seinen Jungs immer wieder 150% in die Vorbereitung jeder Veranstaltung steckt.
 Diesmal nahmen auch einige Seifenkisten in der Freien Klasse Teil. Hier ist beim Bau der Kiste der Fantasie freien Lauf gegeben. Von der fahrenden Badewanne, bis zur Papprakete hin zum umgebauten Fahrrad war alles vorhanden. Auch ein Gefährt aus alten Traktorteilen, welches bereits 2003 das RED BULL Seifenkistenrennen in Wien gewonnen hat war am Start. Im Gegensatz zu den Profikisten war hier nicht Schnelligkeit gefragt sondern Gleichmässigkeit, dies bedeutet 2 Läufe so zeitgleich wie möglich zu fahren. Jeder Teilnehmer wurde mir einer Medaille und einem Pokal belohnt.
In der Juniorenklasse der Profis, ging es diesmal heiss her. Einige haben sich wohl hier mit dem Gewicht der Kisten verkalkuliert und somit war es bis zum Schluss ein „Bäumchenwechseldich“-Spiel um den Sieg. Teilweise fuhren Teilnehmer unterschiedliche Zeiten von fast 70 Hunderstel von einem Lauf zum anderen. Ob das nur an der Hitze oder an der falschen Lagerwahl gelegen hat bleibt abzuwarten, denn es ist sehr schwer einzuschätzen und keines der Teams lässt sich hier wohl in die Karten blicken. Im Endklassement konnte sich Oliver Gintenreiter vom Team Jet Tankstelle Steyr, vor Matthias Gregor, Radio Arabella und Julian Hackl, Team Traubisoda, den Sieg sichern.
In der Seniorklasse hies es einmal mehr ohne „Stangl“ geht gar nix. Obwohl bei Seifenkistenrennen keine Stangen etwas verloren haben, kamen hier alle an dem „Stangl“ nicht vorbei. Gemeint ist hier, der Sohn des Vizeobmanns des Vereins Alexander Stangl, der seinen dritten Saisonsieg einfahren konnte. Somit hies es 1.Alexander Stangl, Team Traubisoda, 2. Robin Appelts, Team Austria Seifenkiste, 3. Dominik Wahl, Team Stadttaxi Amstetten. Kommentar des 2. und 3. Plazierten:“ Beim nächsten Rennen wird „Stangl“ umfahren“
In der Elite-XL mussten diesmal die Herren merkten das auch hier ohne der Damen keine Rechnung zu machen ist. Nach anfänglichen Linienproblemen konnte Nadine Salzer, Team Waldquelle, hier ihren ersten Saisonsieg einfahren und somit Daniel Gintenreiter den Hattrick dieser Saison zunichte machen. Somit ist auch hier Spannung garantiert um den Sieg im Cup, den Konkurrenz belegt das Geschäft. Das Endergebnis lautete somit 1. Nadine Salzer, Team Waldquelle, 2. Bernhard Reitschmidt, Team Dreamcars CDC, 3. Daniel Gintenreiter, Team Dreamcars CDC.
Wir wünschen uns auch für die allseits beliebte Strecke und nicht zuletzt auch für das tolle Catering unter den Teilnehmern bekannte Ybbsitz eine Spannende Fortsetzung. Unter dem Motto Fortsetzung folgt am 22.JULI mitten in Ybbsitz.
Alle Ergebnisse und ein kurzer Film vom Rennen sind in Kürze online. Vorab schonmal die Gewinner kurz festgehalten.
Junior-Klasse
1. Gintenreiter Oliver
2. Gregor Matthias
3. Zeillinger Christian
4. Kapeller Nico
5. Hackl Lukas
6. Ladner Justin
7. Wahl Lorenz
8. Appels Laura
9. Hahn Nico
10. Wahl Sophie
11. Leibetseder Niklas
12. Zauner Julian
 Senior-Klasse
1. Stangl Alexander
2. Appels Robin
3. Wahl Dominik
4. Stuhl Matthias
 XL-Klasse
1. Salzer Nadine
2. Reitschmidt Bernhard
3. Gintenreiter Daniel
4. Stangl Michael
5. Schornsteiner Cornelia
Bericht Jürgen Wahl
Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar